NAIVE LIEDERMALEREI

Eine virtuelle Vernissage die an Orten stattfindet, an denen meine Ideen Gestalt annehmen, könnt Ihr Euch hier asehen:


 
 
 

Web Katalog

ERIC FISH

AUSWAHL 2017 

Eine virtuelle Vernissage die an Orten stattfindet, an denen meine Ideen Gestalt annehmen, könnt Ihr Euch unter

www.youtube.com/c/EricFishAndFriends

ansehen.

Bei Fragen oder Interesse tretet bitte über

liedermalerei<at>ericfish.de

an mich heran.


Alle Bilder sind limitiert in Druckform (pro Bild 10 Drucke) oder im Original erhältlich. Die Originale können nach Terminvereinbarung in der Galerie Schadow in Berlin besichtigt werden.

MACHS GUT MEIN FREUND

50 x 100

Acryl und Pastellpaste auf Leinwand

NAIVE LIEDERMALEREI

Hallo Freunde,

ich bin Eric Fish und ich möchte Euch auf einen neuen Weg mitnehmen, den ich seit einiger Zeit beschreite. Ich habe in einem Moment meines Lebens, da ich auf meiner Emotionsklaviatur eher in Moll als in Dur gespielt habe, begonnen zu malen. Inspiration war der Wunsch oder die Idee, meinen Liedern eine weitere Dimension zu verleihen. Und so entstand jedes Bild zu einem bestimmten Lied. Daher auch die Überschrift die ich gewählt habe:

NAIVE LIEDERMALEREI

Jedes Bild ist quasi eine weitere Strophe eines bestimmten Liedes. Allein entscheidend für die Komposition des Bildes, ist mein Gefühl für den Transport des Inhaltes. Die Wahl der Farben, Formen, Maltechniken und Motive ordnet sich diesem Inhalt unter. Farben sind dankbar – man kann sie viel leichter mischen als Worte, Formen finden sich wunderschön und zuhauf in Flora und Fauna, und für mich passende und aussagekräftige Motive bringt die Phantasie hervor.

Ich wünsche Euch allen ganz viel Vergnügen!

Eric Fish

KREUZFAHRT

100 x 100,

Acryl und Pastellpaste auf Leinwand

Ich suche manchmal verzweifelt nach universellen Werten in unserer Welt. Z. Bsp. das Geben um des Gebens willen oder Toleranz und Akzeptanz im Zusammenleben. In einer Zeit, da die persönliche Vorteilsnahme gepredigt und gelebt wird, finde ich diese Dinge immer seltener. Dieses Lied, respektive dieses Bild, sind ein paar See(lische)meilen auf meiner persönlichen KREUZFAHRT gegen diese Entwicklung.

ZEIT VERSTREICHT

80 x 80

Acryl auf Leinwand

Eine alte Weisheit ist, dass man erst mit zunehmendem Alter das Vergehen der Zeit tatsächlich reflektiert. ZEIT VERSTREICHT ist also eine Reflexion über das Phänomen Zeit deren Umfang wir wenig beeinflussen können – deren Inhalt aber sehr wohl.

STAUNEN

80 x 50

Acryl auf Leinwand

Wo ist das Staunen hin frage ich mich, wenn ich die Menschen um mich herum betrachte, die sich fast schon zwanghaft mit ihren digitalen Geräten beschäftigen. Den Blick, und mit ihm die Gedanken, schweifen zu lassen und dabei die Schönheiten in der Natur und das Interessante an Menschen und der Umgebung zu entdecken, diese Ambition geht darüber verloren.

TRYPTICHON DES LEBENS

Einzelbilder von r.n.l.:

MACHS GUT MEIN FREUND

50 x 100

Acryl und Pastellpaste auf Leinwand

GEDANKENHAUS II

100 x 100

Acryl auf Leinwand

NEID II

100 x 120

Acryl auf Leinwand

Lieder, die verschiedene Aspekte des Lebens behandeln und deren visuelle Darstellung ich in einem TRYPTICHON DES LEBENS vereint habe

INS LICHT II

100 x 120,

Acryl und Pastellpaste auf Leinwand

Es ist das Schönste für einen Musiker, zu sehen, dass ein Lied einen einzelnen Menschen zum Aufbruch anstiftet. Heraus aus den Schatten selbstmitleidiger Versunkenheit – hinein INS LICHT

MAHLSTROM

80 x 60

Acryl und Pastellpaste auf Leinwand

Ein Lied, entstanden in einer Phase persönlicher Verwirrung und Verirrung: MAHLSTROM

GLAUB AN DICH

60 x 80

Acryl auf Leinwand

Einst hatte ich eine Begegnung mit einer Person, deren seelischer Zustand mich zutiefst erschreckt hat, weil ich mir derartige Dimensionen von Verletztheit nicht vorstellen konnte. Das Lied GLAUB AN DICH entstand für den Versuch, zu helfen.

FARBEN III

90 x 90

Acryl auf Leinwand

Meine fast schon sprichwörtliche Naivität bringt es oft mit sich, dass ich Menschen falsch einschätze. Das Lied FARBEN entstand aus dem phantasievollen Wunsch heraus, dass mir Farben den wahren Sinn hinter den Masken der Menschen zeigen könnten.

MAHLSTROM II

100 x 120

Acryl auf Leinwand

Ein zweites Mal dient das Lied MAHLSTROM als Inspiration

RAUS UND WEG III

90 x 90

Acryl und Pastellpaste

Wer hätte nicht schon einmal den Wunsch verspürt, einfach abzuhauen, ohne Plan, einfach der Nase nach: RAUS UND WEG

NARREN UND TYRANNEN

90 x 90

Acryl auf Leinwand

Zu Hause ist es sicher, ist es schön, hier kann man den Kopf in den Sand stecken. Doch kommt man nicht umhin, das Getöse der Welt von draußen her wahrzunehmen und findet sich so auf dem Schlachtfeld wieder zwischen: NARREN UND TYRANNEN

ZWILLING

80 x 60

Acryl und Modelliermasse auf Leinwand

Obschon ich in keiner Weise astrologiegläubig bin, komme ich mitunter nicht umhin festzustellen, dass die dem Sternbild ZWILLING zugeschriebenen Eigenschaften, meinem Sternbild, Teil meines Wesens zu sein scheinen.

NEID I

80 x 60

Acryl auf Leinwand

Dieses Lied schrieb ich aus einer erlebten Situation heraus, in der mir klar wurde, dass Neid als handlungsbestimmende Emotion, auf fatale Weise auf Irrwege führt.

GEDANKENHAUS

80 x 50

Acryl und Pastellpaste auf Leinwand

Viel kann man von mir erfahren, wenn man meinen Liedern lauscht und mir in die Augen sieht. Dennoch bleibt auch Einiges verborgen, was in meinem GEDANKENHAUS vor sich geht.

INS LICHT

60 x 80

Acryl auf Leinwand

Das erste Bild zu diesem Thema, welches mir selbst ein wichtiges ist und durchaus
als autobiographisch betrachtet werden kann.

ERDBEERMOND

120 x 100

Acryl und Pastellpaste auf Leinwand

Eines der wenigen Liebeslieder die ich singe, in denen die perfekte Romantik thematisiert wird. Entstanden für ein neues Projekt, nicht von mir geschrieben.